Meisterschaft 2024

Letzte Aktualisierung: 22. 2. 2024

Schlagzeilen

Jubiläumsjahr 2024. Brettfußball wird 50!

  • Die Ballermänner haben Mühe mit dem SV Holzbein
  • Die Peanuts können doch noch gewinnen
  • Potz Blitz wird zum Unentschiedenkönig der Saison
  • Keine Probleme für Mercedes Benz
  • Die zweite klare Niederlage für die Räubertochter

Das Spiel habe ich im Jahr 1974 im Sommer, wahrscheinlich im August, erfunden. Seit 1975 gibt es auch schon  Brettfußballturniere. In dieser langen Zeit gab es im Allgäu Meisterschaften, Pokalturniere, sogar ein Jahr mit erster und zweiter Liga. Auch Jugendturniere wurden veranstaltet. Nicht in jedem Jahr wurde ein Turnier durchgeführt, leider wurden wenige Turniere auch abgebrochen. es waren Jahre mit mehreren Turnieren dabei und Jahre ganz ohne Turnier.

Darum ist es schwierig, zu sagen, wie viele Turniere es gab, je nach Zählweise waren es aber bis einschließlich des Pokalturnieres 2023 etwa 57 Turniere.

In Jahr 2024 aber wird das Spiel 50 Jahre alt und das wollen wir würdig begehen, natürlich mit einem Turnier.

Es haben sich 46 Leute angemeldet, das Jubiläumsturnier läuft.

Allgäuer Brettfussballmeisterschaft 2024

Ein Stern * hinter einem Spielergebnis bedeutet, dass ganz unten auf dieser Seite ein Spielbericht vorhanden ist.

Qualifikationsspiele: 8. Januar bis 30. April 2024

Qualifikationsspiele

Team 1Team 2ErgebnisTeam 1Team 2Ergebnis
SchwedenDorfberg KickersBayern MünchenImperiale Sturmtruppen
SV HolzbeinFC NessieSiedlerZinedine
Ballermänner²ErehwonImperiale SturmtruppenFC Räubertochter3 : 0
GlobetrottersFC Nessie1. FC TöpferSan Marino
SchwedenImperiale SturmtruppenMainz 05Siedler
San MarinoGras NarbeBallermänner²SV Holzbein2 : 0
NiederlandeSV HolzbeinFC Edelweißde Meenzer
Warcraft Unitedde MeenzerAussiePeanuts
Mainz 05Argentinos JuniorsGlobetrottersNiederlande
1848 WienZinedineCanudosGras Narbe
PanSchweizFC Firlefanzde Meenzer3 : 0
AussieReal MadridFC KickerikitoUltimate Alemania
Argentinos JuniorsSV HolzbeinKiwiGoblins
Ballermänner²FC Räubertochter3 : 0 *Argentiniende Meenzer3 : 0 *
1848 WienImperiale Sturmtruppen1. FC TöpferGras Narbe
Bayern MünchenUltimate AlemaniaMercedes BenzFC Falchen
Niederlande1848 WienKiwiNaboombu
Potz BlitzSchweiz1 : 1AussieFC Räubertochter
TUS PummelFC Firlefanz0 : 0SpatzZinedine
NaboombuFC RäubertochterBayern MünchenNaboombu
SchwedenFC Firlefanz3 : 1 *TUS PummelFlying Emon
ErehwonSpatzPeanutsGoblins3 : 1
Mercedes BenzFC EdelweißSan MarinoDorfberg Kickers3 : 0
FC FalchenReal MadridArgentinienPotz Blitz
SchwedenBayern MünchenTUS PummelLöwenrudel
RasenmäherSticky ThingersMainz 05Zinedine
FC FirlefanzWarcraft United2 : 0CanudosFlying Emon
Gras NarbeUltimate AlemaniaPanArgentinos Juniors
San MarinoPotz Blitz2 : 2Siedler1848 Wien
Meckatzer UnitedSticky ThingersFC FalchenKeine Ahnung
KiwiUltimate AlemaniaPanFC Nessie
Argentinos JuniorsSticky ThingersRasenmäherMeckatzer United
ArgentinienPanMainz 05Schweiz
GlobetrottersPeanuts3 : 1CanudosErehwon
FC EdelweißFC KickerikitoRasenmäherFC Kickerikito
GoblinsFlying EmonReal MadridKeine Ahnung
NaboombuErehwonSchweizDorfberg Kickers
1. FC TöpferFlying EmonMercedes BenzKeine Ahnung
GlobetrottersWarcraft United3 : 0RasenmäherSpatz1 : 2
PeanutsDorfberg Kickers1. FC TöpferCanudos
Potz BlitzFC Nessie2 : 2KiwiAussie
FC KickerikitoLöwenrudelMercedes BenzLöwenrudel3 : 0
LöwenrudelSticky Thingers1 : 1SiedlerGoblins
Meckatzer UnitedWarcraft UnitedBallermänner²TUS Pummel
FC EdelweißSpatzArgentinienReal Madrid3 : 0 *
NiederlandeKeine Ahnung3 : 0 *Meckatzer UnitedFC Falchen

Blitztabelle
PlatzTeamSpieleTorePunkte>>Gruppe
1> >Gruppe A
2> >Gruppe B
3> >Gruppe C
4> >Gruppe D
5FC Firlefanz46 : 37> >Gruppe E
6Argentinien26 : 06> >Gruppe F
7Globetrotters26 : 16> >Gruppe F
8Ballermänner²25 : 06> >Gruppe E
9> >Gruppe D
10San Marino25 : 24> >Gruppe C
11> >Gruppe B
12> >Gruppe A
13Mercedes Benz13 : 03> >Gruppe A
14Niederlande13 : 03> >Gruppe B
15Imperiale Sturmtruppen13 : 03> >Gruppe C
16> >Gruppe D
17Schweden13 : 13> >Gruppe E
18> >Gruppe F
19Spatz12 : 13> >Gruppe F
20> >Gruppe E
21> >Gruppe D
22Potz Blitz35 : 53> >Gruppe C
23Peanuts24 : 43> >Gruppe B
24> >Gruppe A
25> >>ausgeschieden<
26FC Nessie12 : 21> >>ausgeschieden<
27> >>ausgeschieden<
28Schweiz11 : 11> >>ausgeschieden<
29Sticky Thingers11 : 11> >>ausgeschieden<
30TUS Pummel10 : 01> >>ausgeschieden<
31> >>ausgeschieden<
32Löwenrudel21 : 41> >>ausgeschieden<
33> >>ausgeschieden<
34Rasenmäher11 : 20> >>ausgeschieden<
35Goblins11 : 30> >>ausgeschieden<
36> >>ausgeschieden<
37SV Holzbein10 : 20> >>ausgeschieden<
38> >>ausgeschieden<
39Real Madrid10 : 30> >>ausgeschieden<
40> >>ausgeschieden<
41> >>ausgeschieden<
42Keine Ahnung10 : 30> >>ausgeschieden<
43Dorfberg Kickers10 : 30> >>ausgeschieden<
44Warcraft United20 : 50> >>ausgeschieden<
45FC Räubertochter20 : 60> >>ausgeschieden<
46de Meenzer20 : 60> >>ausgeschieden<

Zwischenrunde: 1. 5. bis 31. 7. 2024

Gruppe A

Gruppe B

Tabelle Gruppe A
MannschaftTorePkt.
>Gr I
>Gr II
>aus
>aus

Tabelle Gruppe B
MannschaftTorePkt.
>Gr II
>Gr I
>aus
>aus

Gruppe C

Gruppe D

Tabelle Gruppe C
MannschaftTorePkt.
>Gr II
>Gr I
>aus
>aus

Tabelle Gruppe D
MannschaftTorePkt.
>Gr III
>Gr IV
>aus
>aus

Gruppe E

Gruppe F

Tabelle Gruppe E
MannschaftTorePkt.
>Gr IV
>Gr III
>aus
>aus

Tabelle Gruppe F
MannschaftTorePkt.
>Gr IV
>Gr III
>aus
>aus

Dritte Runde 1.8. bis 30.10.2024

 

Gruppe I

Gruppe II

Tabelle Gruppe I
MannschaftTorePkt.
>HF 1
>aus
>aus

Tabelle Gruppe II
MannschaftTorePkt.
>HF 2
>aus
>aus

Gruppe III

Gruppe IV

Tabelle Gruppe III
MannschaftTorePkt.
>HF 1
>aus
>aus

Tabelle Gruppe IV
MannschaftTorePkt.
>HF 2
>aus
>aus

Halbfinale: Oktober 2024

Halbfinale 1

Halbfinale 2

Endspiel: Bis Dezember 2024

Endspiel

Platzierung 2024
PlatzNameMannschaftPlatzNameMannschaft
124
225
326
427
528
629
730
831
932
1033
1134
1235
1336
1437
1538
1639
1740
1841
1942
2043
2144
2245
2346

Spielberichte Qualifikationsspiele

In einem sehr interessanten Spiel im Café Zimmermann konnten die Peanuts
endlich wieder einmal einen verdienten 3:1 Sieg einfahren.

Das Spiel begann mit einem Sturmlauf der Peanuts, die sich durch das
martialische Erscheinungsbild der Goblins nicht einschüchtern ließen und
nach 30 Minuten das 1:0 erzielten. In einem ausgeglichenen Spiel haben
sich die Goblins nicht einschüchtern lassen und kamen völlig verdient
nach einem gut ausgeführten Angriff nach 1h 15 zum 1:1 Ausgleich.

Es waren jetzt 1h und 45 Minuten gespielt und einem auf Augenhöhe
geführten Spiel legten die Spieler der Peanuts zum 2:1 vor.

Ein stark vorgetragener Angriff der Goblins führte zu keinem zählbaren
Erfolg, wodurch aber die Abwehr vernachlässigt wurde und nach 2h 15 der
Siegtreffer der Peanuts fiel.

Vielen Dank nochmals an Tobias den Trainer der Goblins für den sehr
angenehmen Abend.

Grüße Achim (Trainer Peanuts)

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Nach 241 min hat es Ballermänner² gegen SV Holzbein geschafft mit 2:0 zu gewinnen. Ein aufregendes Spiel, auch wenn das Ergebnis es nicht zeigt.  Viele Grüße Poppey und Mel

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Das Team "keine Ahnung" hat sich tapfer gewehrt und hat fast die volle Spielzeit genutzt. Drei flott vorgetragene Angriffe der Niederländer haben allerdings zum Ergebnis von 3 : 0 für das Team der Niederländer geführt. Gespielt wurde in der Stätte der Erfindung vor 50 Jahren.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Die jüngste Teilnehmerin in der Meisterschaft gewinnt ganz klar das Anspiel. Die nächste Viertelstunde geben die roten Spieler den Ball auch nicht mehr her. Bei der zweiten Attacke legt sie den Ball auch noch frech direkt vor die Torlinie. Beide Mannschaften kommen einige Würfe trotz hoher Chancen nicht auf den Ball, bis endlich Torhüter Snoopy sich den Ball greift. Das scheint die Initialzündung für die Ballermänner gewesen zu sein. Langsam aber stetig lassen sie den Ball nach vorne wandern. Nach 37 Minuten vollstreckt der Captain dann zum ersten Treffer für die Ballermänner. Die Räubertöchter kommen nun nicht mehr richtig in Fahrt. Nach einer Stunde fällt dann das 2:0 nachdem die Torfrau geschickt blockiert wurde. Eine weitere Stunde später trifft dann auch noch Chefkoch von links außen zum 3:0 Endstand.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Am gestrigen Abend (24.1.) fand bereits das vierte und letzte Vorrundenspiel von Firlefanz statt.

Die Firlefänzer waren bereits mit 7 Punkte qualifiziert und dennoch hochmotiviert die Punkteausbeute zu erhöhen.

Bei den Schweden war zunächst die Verunsicherung etwas zu spüren, da sie letzte Saison vor den beiden Endspielen einen neuen Trainer bekamen und ein neues Stadion mit Anzeigetafel.

Beide Endspiele gingen ja bekanntlich mit 0:3 verloren und somit kamen schnell die Gerüchte auf, dass ein Fluch auf dem neuen Stadion und dem neuen Trainer liegt.

Denn so kam es auch gegen Firlefanz, dass man nach hinten gedrängt wurde, sich aber befreien konnte und selber einen Angriff starten konnte.

Nach knapp einer Stunde fiel aber dann doch das 0:1 für Firlefanz (1 Chance mit 6 und drin) und die Fans fielen von den Rängen.

Dann fingen sich aber die Schweden, vor allem zwei Spieler bäumten sich gegen die Niederlage, Lindelöf  und Dahlin. Beide Spieler erkämpften sich mehrfach den Ball in der eigenen Hälfte.

Und nach ca. 1,5 Stunden erzielte Dahlin auf Vorlage Lindelöf das viel umjubelte 1:1. Hier erkannten die Skandinavier, dass es keinen Fluch gibt und heute wieder alles möglich ist.

Danach kam Firlefanz noch ein Mal gefährlich in die Hälfte der Schweden. Mit viel Einsatz eroberte Andersson den Ball und von hier an erspielten sich die Schweden ein Feldvorteil.

Es war dann Sven Rydell, der die Führung für Schweden erzielte. Dann ging es im Mittelfeld hin und her, aber 2 Minuten vor Schluss war der Angriff so druckvoll, dass etwas passieren musste.

Erneut Sven Rydell legte den Ball vor das Tor im 3er Abstand, zwei weitere Schweden hätten auf den Ball kommen können und kein Firlefänzer. Sven holte sich den Ball. Vor ihm noch ein Spieler.

Somit war ab der 3 das Tor und die 1 das Abspiel für eine noch größere Chance. Er würfelte aber tatsächlich zwei Mal die 2. Aber beim dritten Mal erzielte er den 3: 1 Endstand.

Das Fazit des Abends. Sehr nett, Firlefanz mit 7 Punkten durch, Schweden mit 3 Punkten gestartet. Tolle Saison, tolle Show, toller Trainer, tolle Fans, tolles Stadion.

Heja Sverige

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Wenn ein Neuling in seinem ersten Turnierspiel überhaupt gleich auf ein Spitzenteam trifft, dann ist das für den Favoriten eine schwierige Sache. Verlieren ist verboten, auf der anderen Seite soll dem Neuling nicht gleich durch eine krasse Niederlage jeder Spaß am Spiel genommen werden. So werden Tipps gegeben, wenigstens die größten Fehler benannt und erklärt. Jedoch soll auch nicht zu viel erklärt werden, sonst könnte der Favorit ja gleich gegen sich selber antreten und der Neuling wird zum zuschauenden Lehrling. Argentinien versuchte diese Gratwanderung im Spiel gegen de Meenzer, das Ergebnis war trotzdem ein klares 3:0 in etwa 90 Minuten. Der Trainer von Argentinien hofft aber, dass de Meenzer auch einige nützliche Erkenntnisse aus dieser Niederlage ziehen konnten.

 

Ein klares Ergebnis lieferte Argentinien im ersten Saisonspiel gegen Real Madrid ab. Bereits nach einer guten Viertelstunde klingelte es zum ersten Mal im Gehäuse von Real Madrid. Nach etwa einer Stunde folgte das 2:0 und nach einer Stunde und 50 Minuten war das Spiel aus. 3:0 Endstand.  Im Prinzip war es eine recht einseitige Angelegenheit, trotzdem war der Trainer der Argentinier besonders mit der Abwehrleistung nicht zufrieden. Immer wieder schlichen sich Leichtsinn und Überheblichkeit ein. Wo Sicherheit möglich gewesen wäre, wurde schon mal ein Risikopass in der eigenen Hälfte gespielt. Torwart Gatti unternahm mehrere Ausflüge bis in die gegnerische Hälfte, zu seiner Ehrenrettung muss aber gesagt werden, dass er in den entscheidenden Momenten doch auf seinem Posten war und einen soliden Rückhalt für seine Mannschaft bildete. Ein stärkerer Gegner aber hätte die Nachlässigkeiten in der Abwehr wahrscheinlich besser zu nutzen gewusst, da muss an der Einstellung noch klar was verbessert werden.

Spielberichte Zwischenrunde

Spielberichte dritte Runde

Spielberichte Finalspiele